Sonntag, 30. Dezember 2012

Kapitel für Kapitel mit Diana L. Paxson

Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, der wird sicher meine kleine Aktion gesehen haben.
Jeden Tag ein Kapitel vom Herr der Ringe.
Hier kann man sie nochmal finden .... J.R.R. Tolkien

Nun naht der 01. Januar und ich hatte ja angekündigt, dass ich an diesem Tag wieder mit einer solchen Aktion starten möchte.

Und diesmal werden es 4 Bücher um die Camelot-Saga sein. Geschrieben von Diana L. Paxson und auch schon länger auf meinem SuB liegend, bieten sich diese Bücher dafür an. Vor allem, da sie vom Schreibstil her nicht so leicht zu lesen sind und ich es nicht schaffe längere Passagen davon zu schmökern.

Auf diesem Wege werde ich mit Sicherheit mehr Erfolg haben.


Und hier kommen sie:

01. Die Herrin vom See
02. Die Herrin der Raben
03. Die Herrin von Camlot
04. Die Herrin der Insel


Und damit kanns auch schon los gehen.



Die Herrin vom See

01. Januar .... Prolog
  •  Das Schmieden der sieben Schwerter aus Sternenstahl

02. Januar .... I. Das Schwert-Ritual
  •  Eine Weissagung des Kriegsgottes im Schwert - der König wird kommen

03. Januar .... II. Der wilde Mann
  •  Die ungewöhnliche Zeugung des zukünftigen Magiers Merlin

04. Januar .... III. Der rote und der weiße Drache
  • Die erste Machtdemonstration des Ambros (Merlin)

05. Januar .... IV. Die Schmiede
  • Ambros wird sich seiner Bestimmung klar gemacht, alles gerät in Bewegung

06. Januar .... V. Die Nacht der langen Messer
  • Der Vor Tigernus (Oberkönig) Britannien's wird gestürzt - die Machtverhältnisse verschieben sich

07. Januar .... VI. Der Drachenstern
  • Uther Pendragon "Drachenhaupt" wird zum neuen Hochkönig Britanniens

08. Januar .... VII. Das Erbe der Macht
  • Uther findet seine Königin in Igraine - der Retter Britanniens wird gezeugt

09. Januar .... VIII. Das Zeichen des Bären
  • Artor und Merlin machen sich auf eine Wanderung - Artor begegnet seinem Totem

10. Januar .... IX. Die Raben der Schlacht
  • Uther führt einen letzten  Streich gegen die Sachsen und lässt Britannien Führerlos zurück

11. Januar .... X. Das Schwert im Stein
  • Artor erringt das Königsschwert aus dem Stein und ist somit Anwärter auf den Thron

12. Januar .... Nachwort - König Artus - Legende und Wirklichkeit
  • Die geschichtlichen Fakten der Artussage







Die Herrin der Raben


13. Januar .... Prolog
  • Die Erschaffung von Gungnir, einem dem Gott Woden geweihten Speer

14. Januar .... I. Die wilde Jagd
  • Tod eines großen Königs und Aufbruch in ein neues Land
15. Januar .... II. Verulamium
  • Oesc, Enkel zweier großer Männer schlägt seine erste Schlacht in einem ihm fremden Land
16. Januar .... III. Heilige Erde
  •  Oesc macht sich das Land zu eigen - Merlin erblickt den Speer
17. Januar .... IV. Das Ostara-Opfer
  • Artor und Oesc wenden sich ihrer Bestimmung zu - erste Begegnung nach einer Schlacht
18. Januar .... V. Der Kopf des Raben
  • Artor und Oesc lernen sich besser kennen - Artor wird zum Bewahrer seines Volkes
19. Januar .... VI. Das Fest des Lugus
  • Eine große Schlacht gegen die Pikten und ein Fest der Fruchtbarkeit
20. Januar .... VII. Der Thron des Hengstes
  • Oesc besteigt den Thron der Sachsen nach Hengests Tod
21. Januar .... VIII. Schlachten im Nebel
  • Artor schließt weiterhin Bündnisse in Britannien
22. Januar .... IX. Bündnisse
  • Oesc gründet eine Familie, die ihm wieder entrissen wird - die Freundschaft zwischen Artor und Oesc wird damit auf die Probe gestellt
23. Januar .... X. Mons Badonicus
  • nach großer Schlacht wird Artor Hochkönig ganz Britanniens - Oesc fordert den letzten Gefallen von seinem Freund Artor






Die Herrin von Camelot


24. Januar .... Prolog
  • Die Herstellung eines heiligen Kessels
25. Januar .... I. Geburtswehen
  • Artors Sohn wird heimlich von seiner Schwester geboren - Gwendivar begegnet den Elfen
26. Januar .... II. Ein Schatten auf dem Mond
  • Morgause schmiedet eigene Pläne um an die Macht zu gelangen
27. Januar .... III. Erstes Blut
  • Igraine wendet sich Gwendivar zu, der wahrscheinlich zukünftigen Königin von Britannien
28. Januar .... IV. Die Herrin des Tors zum Osten
  • Gwendivar soll Tigernissa werden - Artor lernt sie kennen
29. Januar .... V. Die Blumenbraut
  • Die Hochzeit des Königspaares Artor und Gwendivar
30. Januar .... VI. Das geheiligte Rund
  • Camelot wird errichtet und der große Rat tritt zusammen
31. Januar .... VII. Der verwundete König
  • erneuter Feldzug und Entführung der Königin - Artor wird schwer verwundet
01. Februar .... VIII. Die große Königin
  • Morgause spinnt die Fäden um Medrod, Artors Sohn, fester
02. Februar .... IX. Ein Gefäß des Lichts
  •  Morgause stiehlt den heiligen Kessel von ihrer Mutter Igraine
03. Februar .... X. Die Suche
  • Morgause flüchtet - Artor schickt seine Ritter - Igraine findet einen Weg zu ihrer Tochter

04. Februar .... Nachwort
  • verschiedene Schätze und Artefakte






Die Herrin der Insel

05. Februar .... Prolog
  • Das Menschenleben, ein Lidschlag in der Geschichte der Erde
06. Februar .... I. Die Erbschaft
  • nach langen Jahren treffen Artor und Medrod aufeinander
07. Februar .... II. Der Kreis der Könige
  • Artor und Medrod lernen sich besser kennen ohne sich zu durchschauen
08. Februar .... III. Am Ort der Steine
  • Artor verweilt bei Steinen großer Macht
09. Februar .... IV. Der Obstgarten
  • Artor bereist weiterhin sein Königreich, die Missverständnisse zwischen ihm und Medrod werde größer
10. Februar .... V. Die Hochkönigin
  • Tod der ehemaligen Tigernissa und Erhöhung der Jetzigen Hochkönigin
11. Februar .... VI. Ein Wind aus dem Norden
  • Artor bleibt Britannien fern, der Unmut wächst und Medrod nutzt seine Chancen
12. Februar .... VII. Bittere Ernte
  • Artors Abwesenheit ebnet Medrod den Weg auf den Königsthron der Briten
13. Februar .... VIII. Beltene-Feuer
  • Artor kehrt nach Britannien zurück und versucht das Land erneut zu einen, Gwendivar muss eine Entscheidung fällen
14. Februar .... IX. Die Wende
  • Gwendivar und Artor werden wieder vereint .... die große Schlacht steht jetzt bevor
15. Februar .... X. Der Rabe der Sonne
  • Das große Reich zerbricht .... der Großkönig beschreitet den letzten Weg
16. Februar .... Epilog - Rex Aeternus
  • eine Geschichte über den großen Arthur



Nach anderthalb Monaten sind die 4 Bücher geschafft. Sehr viel Geschichte und haufenweise Namen von Personen, Völkern und Stämmen liegen hinter mir. Wer an eine Artus-Saga denkt, der verbindet diese mit Merlin, Excalibur und Camelot. Namen wie Lancelot und Guinevere gehören ebenso dazu. Etwas ähnliches hatte ich auch hier erwartet, aber leider weit gefehlt. Die politischen Verhältnisse sind sehr übermächtig. Wenn ich versucht hätte die Geschichte normal zu lesen hätte ich wahrscheinlich abbrechen müssen. Genaueres gibt es dann in den Rezis ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen